Die Dornmethode ? mit sanftem Daumendruck die Wirbelsäule schmerzfrei richten!

Die Dornmethode wurde vor etwa 30 Jahre von Dieter Dorn, einem Sägewerksbesitzer und Landwirt entdeckt. Wegen eines Hexenschusses suchte Er im Nachbardorf einen Bauern auf, Der dafür bekannt war, derartige Beschwerden auf einfache Art und Weise zu heilen. Mit einem Daumendruck wurde Dieter Dorn von seinen Schmerzen befreit. Dies war die Geburtsstunde der Dornmethode, denn Er war so begeistert, dass Er diese Methode aus sich heraus weiterentwickelte.

Viele Menschen sind schon einmal von akuten Rückenschmerzen geplagt worden. Diejenigen, die den Weg zu Dieter Dorn gefunden haben erschien es wie ein Wunder, denn mit wenigen, einfachen und gefühlvollen Handgriffen wurden die Beschwerden gelöst und die Schmerzen verschwanden schnell.

Die Dornmethode ist eine sanfte Wirbel ? und Gelenksbehandlung. Sie hat weder mit Chiropraktik noch mit einer Form des Einrenkens zu tun. Mit sanftem Daumendruck werden die Fehlstellungen der Wirbelsäule an den Dornfortsätzen korrigiert. Diese Methode kann zur Beseitigung von Erkrankungen, die direkt oder indirekt mit der Wirbelsäule zusammen hängen, angewandt werden. Die Dornmethode ist außerdem Hilfe zur Selbsthilfe, denn es gibt viele Selbsthilfeübungen, um sogenannte Fehlstelllunge der Wirbelsäule oder der Gelenke zu korrigieren. Besonders die Beinlängendifferenz, die häufig einen Beckenschiefstand sowie Beschwerden in den Hüftgelenken und am gesamten Rücken verursachen, wird z. B. mit einer Übung zur Beinlängenkorrektur auf einfache Weise entgegengewirkt.

Die Dornmethode ist für Therapeuten, Heilpraktiker sowie Ärzte, die Ihren Patienten mit einer sofort wirksamen Therapie helfen möchten, leicht und schnell erlernbar. Besonders geeignet und wichtig ist die Dornmethode für Betroffenen (sprich Laien) zu lernen, die sich selbst helfen wollen, denn Sie ist eine ?echte Methode zur Selbsthilfe?.

Um die Dornmethode zu erlernen sind keine Vorkenntnisse nötig, es bedarf nur gesunder, gefühlvoller Hände

?Jeder Mensch hat eine Wirbelsäule, doch leider hat nicht jeder einen Dorntherapeuten.?

Weitere Informationen zur Dornmethode sowie zu Seminarterminen finden Sie unter:
www.lichtwolke.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.